Polizeiakademie, 17. Sitzung AGH

Die rot-rot-grüne Regierungskoalition stärkt der Polizei den Rücken und setzt sich für die Ausbildung einer guten Polizei ein. Um die Ausbildung der derzeit über 2500 Polizeischüler*innen und –Student*innen weiter zu verbessern, erhält die Polizei jährlich 3 Mio. Euro mehr für Personal an der Polizeiakademie.

Es ist wichtig, dass die Berliner Polizei das Bild der Stadt abzeichnet und dazu gehört auch ein Migrationshintergrund, den mittlerweile 40 % der Polizeischülerinnen und –schüler haben. Darüber hinaus muss der Frauenanteil, der bei der Polizei derzeit bei nur 24 % liegt, angehoben werden.

Trotz der Kritik der letzten Tage und Wochen ist festzuhalten, dass die Einstellungsvoraussetzungen der Polizei streng sind und die Auswahlmechanismen gut funktionieren. Die Probleme, die gemeldet werden, nehmen wir ernst, agieren jedoch mit Besonnenheit und Augenmaß.

Aufzeichnung RBB