Kreuzungen verkehrsicherer machen

Im Rahmen des 100-Tage Programms der rot-rot-grünen Regierung hat der Umbau dreier unfallträchtiger Kreuzungen begonnen. Neben der Kreuzung Tempelhofer Damm/A 100 und der Kreuzung Nonnendammallee/Otternbuchtstraße/Paulsternstraße wird die Kreuzung Birkbuschstraße/Wolfensteindamm verkehrssicherer gemacht. Dort sollen Ampeln sowie eine angepasste Straßenlage die Kreuzung für alle Verkehrsteilnehmer*innen sicherer gestalten.

Weitere Informationen, auch zu den anderen Projekten können auf der Webseite der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Umweltschutz nachgelesen werden.