Einrichtung eines Untersuchungsausschusses im Fall Amri

Die Fraktionsvorsitzenden der rot-rot-grünen Regierung haben in einer Pressemitteilung am Montag die Einrichtung eines Untersuchungsausschusses bekannt gegeben. Dieser soll die Fehler der Sicherheitsbehörden im Fall Anis Amri aufklären, die der Mitte April eingesetzte Sonderermittler Bruno Jost aufgedeckt hat. Als Arbeitsbeginn des Ausschusses ist der 3. Juli angedacht.

Die vollständige Pressemitteilung kann auf der Webseite der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen nachgelesen werden. Weitere Informationen finden Sie zudem auf der Seite des ZDF unter heute.de.