Anti-Terror-Maßnahmen der rot-rot-grünen Koalition

Heute habe ich in der Abendschau die Anti-Terror-Maßnahmen der rot-rot-grünen Koalition vorgestellt. "Wir haben einen Antrag eingebracht, der langfristig an der Sicherheitsinfrastruktur Berlins arbeitet." Dabei geht um einen Dreiklang von stärkeren Präventionsmaßnahmen, verbesserter Polizeinfrastruktur sowie besseren Hilfs- und Betreungsangeboten für Opfer und Angehörige. In einer weltoffenen Stadt wie Berlin muss effektiv Sicherheit geschaffen werden, ohne einen zu hohen Preis dafür zu zahlen.

Mein Interview beginnt ab Minute 2:44.

Quelle: RBB, Abendschau vom 29.05.2017

Der vollständige Antrag kann auf der Webseite des Abgeordnetenhaus Berlin eingesehen werden.

Weitere Artikel sind im Tagesspiegel, der Berliner Morgenpost, der Berliner Zeitung sowie auf der Webseite des RBB zu finden.