Beförderungen im LKA Thema im Untersuchungsausschuss

Der Untersuchungsausschuss zum Fall Anis Amri wird die Beförderungen zweier Führungskräfte der Staatsschutzabteilung im LKA Berlin thematisieren. Noch ist nicht geklärt, wer die Fehler im Fall Amri zu verantworten hat. Dennoch gilt für alle die Unschuldsvermutung und eine Beförderung kann gegebenenfalls auch rückgängig gemacht werden kann.

Der gesamte Artikel kann auf der Webseite der Zeit nachgelesen werden.