Gedenken zum 80. Jahrestag der Reichsprogromnacht - Stolpersteine putzen

 Liebe Steglitzerinnen und Steglitzer,

am Freitag, 9. November 2018 jährt sich die Reichspogromnacht zum 80. Mal.
Auch in unsererem Kiez wurden viele Nachbarinnen und Nachbarn deportiert und
ermordet. Eine Liste mit der in Steglitz im Gedenken und als Mahnung verlegten Stolpersteine finden Sie auf der Webseite Projekt Stolpersteine.

Vielleicht ist es auch Ihnen möglich einen oder mehrere Stolpersteine in Ihrer Nähe zu putzen, eine Kerze aufzustellen, eine Blume abzulegen oder einfach den Menschen zu gedenken.

Um die Stolpersteine zu reinigen, im Folgenden die Tipps des Projekts Stolpersteine.
Sie benötigen:

  • einen handelsüblichen Abwasch-Schwamm

  • ein Putzmitel für Metalloberflächen

  • ein Tuch/ Lappen

zusätzlich sind hilfreich: 

  • ganz feine Stahlwolle (am Besten aus dem Baumarkt)

  • etwas Wasser

Um die Steine zu reinigen, gehen Sie wie folgt vor: 

  1. Beseitigen Sie den groben Straßenschmutz.

  2. Mit dem Schwamm (Sie können ruhig die grobe Seite verwenden)reiben Sie den Stein mit dem Metallputzmittel ein und lassen dies kurz einwirken.

  3. Reinigen Sie den Stein durch kräftiges Reiben mit dem Schwamm.

  4. Wenn möglich mit Wasser abspülen und mit dem Lappen trocknen.

  5. Wenn vorhanden, dann den absolut trockenen Stein mit der feine Stahlwolle polieren.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Projekts Stolpersteine.

Herzlichen Dank!