Schlag gegen die organisierte Kriminalität

Mit dem neuen Gesetz zur Vermögensabschöpfung ist der Berliner Staatsanwaltschaft ein Schlag gegen die organisierte Kriminalität gelungen. 77 Häuser wurden beschlagnahmt, die Grundbucheinträge bereits geändert. Nun müssen die Gerichte beweisen, ob die Beschlagnahme rechtmäßig war und die Regelungen zu erleichterter Beschlagnahme von Vermögen aus Straftaten so angewandt werden können. Dann könnte es in Zukunft leichter sein Immobilien, aber auch Bankguthaben und andere Vermögenswerte zu beschlagnahmen.

Abendschaubeitrag vom 19.07.2018.