Kiss Kiss Berlin

MANEO, das Schwule Anti-Gewalt-Projekt in Berlin, hat heute die Jahresstatistik 2018 zu Angriffen und Beleidigungen gegenüber lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen vorgestellt. Die gestiegenen Zahlen politisch motivierter Kriminalität gegen LSBTIQ*-Personen in den letzten Jahren können als erhöhte Anzeigenbereitschaft gewertet werden. Als Zeichen gegen Homo- und Transphobie wurde die Regenbogentorte im Berliner Abgeordnetenhaus angeschnitten.

Kiss Kiss Berlin ist eine Kampagne für ein weltoffenes, vielfältiges und buntes Berlin, gegen Rassismus und gegen Homo- und Transphobie. Weitere Informationen zur Kampagne gibt es auf der Webseite von MANEO.