Nachbarschaftstreffen am 27. September

Das war ein interessanter und schöner Kiezspaziergang durch Steglitz (Nord) - Mit einigen Nachbar*innen haben unsere Stadträtin Maren Schellenberg und ich zum Trinkwasserbrunnenprogramm informiert - einer steht jetzt neu am Bierpinsel; einer kommt bald an den Hermann-Ehlers-Platz; wir haben uns die Dürreschäden im Harry-Breslau-Park hinter dem Boulevard angeschaut und über die ein oder andere Potentialfläche dort diskutiert und wollen uns um neue Bäume dort kümmern.
Den neu zu recht gemachten Platz hinter dem Forum Steglitz fanden wir gut; die Verkehrssicherheit an der Dunant-GS haben wir diskutiert und den Elisabeth-Bergner-Park (an der Schildhornstraße zwischen Gritzner- und Paulsenstr.) besichtigt; interessante Ideen entstanden auch an der Jugendfreizeiteinrichtung Paulsenstraße in Verbindung mit dem Herder-Spielplatz.

Es war toll mit den Steglitzer Nachbar*innen über urban gardening, Trinkwasser in Berlin, Frei- und Grünflächen in Steglitz, Straßenbäume, Engagement für schönere Vorgärten reden zu können.

Ich freue mich auf weitere Nachbarschaftstreffen, Ende September vsl. zum Thema: Internationales Klima und Konsum und Ende Oktober wieder mit einem Kiezspaziergang zum Thema 9. November in Steglitz und Stolpersteine putzen.

Interessierte schauen gerne hier auf meiner Seite vorbei oder schreiben kurz an buero.lux@gruene-fraktion-berlin.de .